Einkommensteuerrecht

Subscribe to Einkommensteuerrecht Feed Einkommensteuerrecht
Das Rechtsmagazin LTO bietet Ihnen täglich aktuelle Rechtsnews, juristische Hintergründe, Tipps für Jurastudium, Job und Karriere und Services für Juristen.
Aktualisiert: vor 1 Tag 8 Stunden

BFH zu doppelter Haushaltsführung: Kosten für Einrichtungsgegenstände voll abziehbar

Do, 06/06/2019 - 14:37

Wer aus beruflichen Gründen einen doppelten Haushalt führt, kann die Kosten für Einrichtungsgegenstände und Hausrat als Werbungskosten absetzen - und zwar unbegrenzt, entschied nun der BFH.

BFH zu Werbungskosten: Sky-Abo für Fußballtrainer womöglich steuerlich absetzbar

Mi, 05/08/2019 - 15:26

Fußball im Fernsehen schauen und die Kosten für das Sky-Abo von der Steuer absetzen: Das sei "nicht ausgeschlossen", meint der BFH - zumindest im Fall eines hauptamtlichen Trainers, der das Bundesligapaket überwiegend beruflich nutzt.

BVerfG zur Rolle der Vermittlungsausschüsse: Vermittler dürfen nur vermitteln

Do, 02/14/2019 - 11:45
Änderungen im Bier-, Einkommens- und Körperschaftssteuergesetz sind verfassungswidrig. Und zwar seit 15 und 20 Jahren*. Schuld daran ist eine Kompetenzüberschreitung der damals tätigen Vermittlungsausschüsse, so das BVerfG.

BVerfG zur Rolle der Vermittlungsausschüsse: Vermittler dürfen nur vermitteln

Do, 02/14/2019 - 11:45
Änderungen im Bier-, Einkommens- und Körperschaftssteuergesetz sind verfassungswidrig. Und zwar seit 15 und 20 Jahren*. Schuld daran ist eine Kompetenzüberschreitung der damals tätigen Vermittlungsausschüsse, so das BVerfG.

BFH zur Absetzbarkeit von Versicherungsbeiträgen: Eltern müssen Kindern mehr als Kost und Logis bieten

Mo, 10/08/2018 - 15:15
Eltern können Versicherungsbeiträge ihres Kindes während dessen Berufsausbildung von der Steuer absetzen. Dafür müssen sie diese aber tatsächlich bezahlt und das Kind nicht nur mit Unterkunft und Verpflegung unterstützt haben, so der BFH.

BFH zur Absetzbarkeit von Versicherungsbeiträgen: Eltern müssen Kindern mehr als Kost und Logis bieten

Mo, 10/08/2018 - 15:15
Eltern können Versicherungsbeiträge ihres Kindes während dessen Berufsausbildung von der Steuer absetzen. Dafür müssen sie diese aber tatsächlich bezahlt und das Kind nicht nur mit Unterkunft und Verpflegung unterstützt haben, so der BFH.

Streit um Absetzbarkeit des Arbeitszimmers: Das Sandhaufenproblem im Steuerrecht

So, 08/19/2018 - 10:50
Seit mehr als 50 Jahren wird über die Besteuerung von Arbeitszimmern gestritten. Martin Rath zum Unterschied zwischen einem Durchgang zum Zimmer und einem Durchgangszimmer und was Sandkörner mit Gesetzgebungslehre zu tun haben.

Streit um Absetzbarkeit des Arbeitszimmers: Das Sandhaufenproblem im Steuerrecht

So, 08/19/2018 - 10:50
Seit mehr als 50 Jahren wird über die Besteuerung von Arbeitszimmern gestritten. Martin Rath zum Unterschied zwischen einem Durchgang zum Zimmer und einem Durchgangszimmer und was Sandkörner mit Gesetzgebungslehre zu tun haben.

Airbnb-Vermieter unter Verdacht der Steuerhinterziehung: Kleine (Gruppen-)Anfrage- vermutlich große Wirkung

Fr, 06/08/2018 - 09:56
Wer seine Wohnung über Airbnb vermietet, muss die Einnahmen natürlich versteuern. Deutsche Steuerfahnder dürften bald wissen, wer das tatsächlich gemacht hat. Die Geschichte erzählt Ulrike Grube.

Airbnb-Vermieter unter Verdacht der Steuerhinterziehung: Kleine (Gruppen-)Anfrage- vermutlich große Wirkung

Fr, 06/08/2018 - 09:56
Wer seine Wohnung über Airbnb vermietet, muss die Einnahmen natürlich versteuern. Deutsche Steuerfahnder dürften bald wissen, wer das tatsächlich gemacht hat. Die Geschichte erzählt Ulrike Grube.

BFH zu vorzeitigem Ruhestand: Besteuerung erst, wenn das Geld fließt

Mo, 06/04/2018 - 17:15
Zur Finanzierung des vorzeitigen Ruhestands verzichtet ein Arbeitnehmer auf Teile seines Lohn, die ihm erst im Alter ausgezahlt werden sollten. Steuern verlangte das Finanzamt trotzdem bereits jetzt. Zu Unrecht, wie der BFH nun urteilte.

BFH zu vorzeitigem Ruhestand: Besteuerung erst, wenn das Geld fließt

Mo, 06/04/2018 - 17:15
Zur Finanzierung des vorzeitigen Ruhestands verzichtet ein Arbeitnehmer auf Teile seines Lohn, die ihm erst im Alter ausgezahlt werden sollten. Steuern verlangte das Finanzamt trotzdem bereits jetzt. Zu Unrecht, wie der BFH nun urteilte.

FG Köln zu Spekulationsgeschäften: Häusliches Arbeitszimmer muss nicht versteuert werden

Mo, 06/04/2018 - 15:09
Verkäufer von selbst genutztem Wohnungseigentum müssen auch für ein häusliches Arbeitszimmer keine Spekulationssteuer bezahlen, so das FG Köln. Das Finanzamt hat bereits Revision zum BFH eingelegt.

FG Düsseldorf zur außergewöhnlichen Belastung: Prozesskosten wegen Kindesentführung sind abzugsfähig

Fr, 05/04/2018 - 14:18
Wenn die Ex-Frau das Kind nach Südamerika entführt, sei das für den Vater auch steuerrechtlich eine außergewöhnliche Belastung. Die Kosten des Zivilprozesses können daher abgezogen werden, entschied das FG Düsseldorf.

FG Rheinland-Pfalz zu Werbungskosten: Schulhund steuerlich nicht absetzbar

Mi, 03/28/2018 - 13:26
Im Rahmen des Projekts "Hundgestützte Pädagogik" brachte eine Lehrerin ihren Hund regelmäßig mit in die Schule. Weil sie ihn aber überwiegend auch privat nutze, seien die Aufwendungen steuerlich nicht abziehbar, so ein FG.

FG Köln zu nicht fortlaufenden Rechnungsnummern: Finanzamt durfte keinen "Unsicherheits-Zuschlag" erheben

Mo, 01/15/2018 - 14:10
Ein Unternehmer verwendete für seine Rechnungen keine fortlaufenden, sondern individuelle, nicht aufeinander folgende Nummern. Das Finanzamt reagierte mit einem Aufschlag - durfte das aber nicht, so das FG Köln.

FG Köln zur Einkommensteuererklärung: Fristwahrung auch beim unzuständigen Finanzamt

Mo, 10/16/2017 - 18:15
Auf dem Weg zur Silvesterfeier hat ein Mann noch seine Steuerklärung eingeworfen – allerdings beim unzuständigen Finanzamt. Der Antrag sei dennoch fristgerecht, weil gesetzlich nichts anderes vorgeschrieben sei, so das FG Köln. 

FG Köln legt EuGH vor: Abzugsbeschränkung bei beschränkt Steuerpflichtigen europarechtswidrig?

Fr, 09/01/2017 - 13:12
Ein deutscher Rechtsanwalt, der in Belgien lebt und arbeitet, in Deutschland aber beschränkt steuerpflichtig ist, kann seine Vorsorgeaufwendungen nicht steuermindernd abziehen. Das FG Köln ist sich unsicher, ob das rechtens ist.

Das besondere Kirchgeld: Konventionsgemäß, aber verfassungswidrig

Sa, 04/15/2017 - 11:05
Rund eine Million konfessionslose Ehepartner in glaubensverschiedenen Ehen zahlen Kirchensteuer. Laut dem EGMR soll das auch so bleiben. Jacqueline Neumann meint, dass sich eine Überprüfung des Einkommensteuerbescheids dennoch lohnt. 

Das besondere Kirchgeld: Konventionsgemäß, aber verfassungswidrig

Sa, 04/15/2017 - 11:05
Rund eine Million konfessionslose Ehepartner in glaubensverschiedenen Ehen zahlen Kirchensteuer. Laut dem EGMR soll das auch so bleiben. Jacqueline Neumann meint, dass sich eine Überprüfung des Einkommensteuerbescheids dennoch lohnt. 

Seiten

Kanzlei

Standort Erfurt

Standort Jena

Formulare

Kontakt